im Detail

EINKAUFSZENTREN

NAVIGATION DURCH EINKAUFSZENTREN

 

Für Besucher von größeren Einkaufszentren, wie Möbelhäuser, Bekleidungshäuser, Elektromärkten und Baumärkten ist ist es oftmals nicht einfach sich zu orientieren und die angepriesenen Sonderangebote zu finden. Der Trend geht dahin, dass sich der Fokus des Besuchers zielgerichtet auf ein bestimmtes Produkt richtet. Randbereiche werden in der Fülle der Angebote nicht wahrgenommen. Durch die Visualisierung von "Points of Interest"(POI) können solche Randbereiche wieder in das Blickfeld des Besuchers gerichtet werden. 

MESSEN

NAVIGATION DURCH MESSEN


Für eine Vielzahl von Messebesuchern stellt die Orientierung auf einer Messe eine große Herausforderung dar.

Die Indoornavigation kann hier entscheidend bei der Orientierung helfen, um den Aussteller seiner Wahl leichter zu finden.
So kann beispielsweise die Lage der Ausstellerplätze visuell dargestellt werden. 


Es können neue Möglichkeiten zur Vermarktung der Messe für den Veranstalter und die Aussteller erschlossen werden.

MUSEEN

NAVIGATION DURCH MUSEEN

 

Bei der Verwendung von traditionellen Audioguides, werden wertvolle Ressourcen verbraucht. Die Geräte müssen repariert, aufgeladen und sauber gehalten werden. Außerdem müssen die Geräte zu Beginn des Rundgangs eingesammelt und am Ende wieder eingesammelt werden.

Die Besucher durchlaufen bei herkömmlichen Audioguides die Ausstellung ohne Interaktion. Dadurch lassen Museen große Potenziale, ihre Exponate darzustellen, weitgehend ungenutzt. Außerdem stimmt das, was die Besucher zu hören bekommen, nicht immer damit überein, was sie interessiert. Dies führt manchmal dazu, dass die Besucher ihren Besuch im Museum verkürzen. In großen Ausstellungen kann es darüber hinaus für Besucher schwierig sein, sich im Gebäude zu orientieren oder den Weg zu bestimmten Exponaten zu finden.